Überfall auf Tankstelle in Deckenpfronn

Überfall auf Tankstelle
in Deckenpfronn

Deckenpfronn – Kurz vor Betriebsschluss einer Tankstelle in der Nordstraße in Deckenpfronn hat ein bislang unbekannter Täter am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr den Verkaufsraum betreten und eine Tankstellen-Mitarbeiterin unter mit einer Schusswaffe bedroht, um die Herausgabe von Bargeld zu erpressen. Mit mehreren Hundert Euro Beute flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten, 1,70 Meter großen, sehr schlanken Mann handeln. Er trug zur Tatzeit eine dunkelgraue Jogginghose, einen hellen Kapuzenpullover und auffallend große, dunkle Schuhe. Unterstützt durch einen Hubschrauber, leitete die Polizei sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang jedoch nicht zum Erfolg führten. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen bittet um Hinweise unter der Nummer (0800) 1100225. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2021, 10:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.