Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ulrich Bünger startet offiziell in dritte Amtszeit

Die dritte Amtszeit des Wildberger Bürgermeisters Ulrich Bünger hat begonnen: Am Donnerstag nahm ihm sein Stellvertreter Erhard Schulz in der voll besetzten Stadthalle sein Gelöbnis ab. Es sei in den letzten 16 Jahren gelungen, die Schäferlaufstadt für die Zukunft aufzustellen, waren sich alle Festredner einig. Auf diesem Kurs müsse es weitergehen. „Und deshalb sind wir froh, dass der Lotse an Bord geblieben ist“, so Schulz.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.