Unbekannte werfen nach Fußball-EM-Spiel Flaschen auf die Polizei

Unbekannte werfen nach Fußball-EM-Spiel Flaschen auf die Polizei

Eltingen – Nach dem EM-Fußballspiel Italien gegen Schweiz kam es am Mittwochabend im Leonberger Stadtteil Eltingen zu Übergriffen auf die Polizei. Dort hatten sich vor einer Gaststätte etwa 150 Fußballfans versammelt, aus deren Menge heraus gegen 22.55 Uhr eine Flasche gegen einen Streifenwagen geworfen wurde. Die Flasche traf die Blaulichtanlage auf dem Dach des Wagens und beschädigte den Frontbereich. Nachdem Polizeibeamte die Feier mit lauter Musik gegen 23.40 Uhr beendeten, warf ein bislang unbekannter Täter aus einer größeren Personengruppe eine Glasflasche nach den Polizisten, die gerade auf dem Rückweg zum Streifenwagen waren. Die Flasche verfehlte die Beamten nur knapp und zersplitterte auf dem Asphalt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung. Beide Taten wurden durch zahlreiche Umstehende mit Smartphones aufgezeichnet. Die Polizei bittet diese Zeugen, die Videoaufnahmen zur Verfügung zu stellen (GB-Foto/Symbolbild: SDMG).

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2021, 10:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.