Vereine erwarten ein klares Signal vom WFV

Es geht aufwärts, da die Inzidenz abwärts geht: Die Fußballer dürfen in Gruppen mit 20 Personen wieder auf den Rasen und ihren Sport kontaktarm ausüben. Zuvor müssen Spieler und Trainer einen Test absolvieren, um nachzuweisen, dass sie negativ sind.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.