Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verfahren ist eingestellt, aber Misstöne bleiben

Polizei und Staatsanwaltschaft haben wegen eines weiteren Sexualdelikts in der Deckenpfronner Dorfgemeinschaft Tennental ermittelt: Das Verfahren gegen einen behinderten Klienten wurde aber eingestellt – und daraus erwuchsen auch einige Misstöne und gegenseitige Vorwürfe.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.