Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Verkehrserhebung auf der B28

Rottenburg – Das Regierungspräsidium Tübingen plant derzeit den dreistreifigen Ausbau der B28 zwischen dem Anschluss der L361 bei Seebronn und dem Anschluss der L372 nördlich von Rottenburg. Als nächster wichtiger Planungsschritt folge in diesem Herbst die Verkehrserhebung, teilt die Kreisbehörde mit.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.