Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursacht

Bondorf – Ein 42 Jahre alter Fahrer eines Skodas befuhr am Sonntagmorgen gegen 0.25 Uhr die L 1184 von Bondorf kommend in Richtung Herrenberg. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Pkw laut Polizei auf die Gegenfahrbahn, kam ins Schleudern und überschlug sich im Grünbereich zweimal.

Sachschaden in Höhe von 5000 Euro nach einem Autounfall auf der L1184 GB-Foto: SDMG/Dettenmeyer

Sachschaden in Höhe von 5 000 Euro nach einem Autounfall auf der L 1184 GB-Foto: SDMG/Dettenmeyer

Von den vier Insassen wurden ein 32-jähriger und ein 38-jähriger Mann im Fond des Fahrzeugs verletzt. Beide kamen mit jeweils einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dieses konnten die beiden nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der total beschädigte Skoda Fabia war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5 000 Euro. Neben vier Einsatzfahrzeugen der Polizei waren noch zwei Rettungswagen im Einsatz. Zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam es nicht. -pb-

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2020, 10:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.