„Was ist das für eine großartige junge Frau!“

Die Hilfsorganisation Human Projects der beiden Nebringer Antje Binder-Stohrer und Karsten Enz vergibt jährlich den Löwenherz-Friedenspreis. Bei der diesjährigen Vergabe an Fridays for Future – Termin ist Sonntag, 21. Juni, ab 18 Uhr in der Alten Seminarturnhalle in Nagold – hält Konstantin Wecker die Laudatio. Er war zudem der Erste, dem dieser Preis verliehen wurde. Tags darauf liest er in der Tübinger Stiftskirche ab 20 Uhr. Der „Gäubote“ sprach mit dem Liedermacher.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.