Wieder einen Azubi in der Kläranlage

Die Corona-Zeit hat dem Werkteam der Kläranlage so manchen Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht alles konnte wie geplant umgesetzt werden. Dafür bildet man seit September einen jungen Mann zur Fachkraft für Abwassertechnik aus. Bei der Sitzung des Abwasserzweckverbandes Hagegarten in Rohrau legte die Gärtringer Kämmerin Hildegard Wieland gleich drei Zahlenwerke auf den Tisch.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.