Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zweites Gleis geht 2022 in Betrieb

Über den aktuellen Stand der Arbeiten und die Planung der weiteren Baumaßnahmen an der Ammertalbahn berichtete Uwe Heim, der Projektleiter der Erms-Neckar-Bahn AG, die den zweigleisigen Ausbau und die Elektrifizierung der Ammertalbahn steuert, in der Ammerbucher Gemeinderatssitzung am Montagabend.


Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an.

Falls Sie noch nicht registriert sind, finden Sie hier unsere Angebote.