Serie: Heimatwerker

Fröhliches Kinderlachen, Geschirr klappern und der Duft von einem leckeren Mittagessen, all das fehlt Karl Kettner zurzeit doch sehr. Der 86-jährige Deckenpfronner ist einer von vier „Mensa-Opas“ und mehr...

Heimatwerker

24.04.2021

Mit dem Rotkreuzler-Gen auf Virusjagd

Es raschelt. Hans Rauner zieht ein langes Wattestäbchen aus der Verpackung. „So, den Kopf bitte zurücklehnen. Das kitzelt jetzt ein bisschen in der Nase“, sagt der Rohrauer. Er ist einer von 15 mehr...

Seit der Gründung des Herrenberger Projektepools konnten mehr als 200 Bürgerprojekte dank der finanziellen Förderungen realisiert werden. Das ist auch den ehrenamtlichen Helfern Christian Dziobek und mehr...

Nach jahrelanger Planung steht die neue Reitanlage des Herrenberger Reitvereins zur Nutzung bereit. Ohne den Visionär Norbert Zimmermann wäre das kaum vorstellbar gewesen. Der Projektleiter hat das mehr...

Heimatwerker

03.04.2021

Die Lehrerinnen ein bisschen entlasten

Frida Stang, acht Jahre alt und einen Tag, Schülerin der zweiten Klasse an der Grundschule in Tailfingen außerdem, beherrscht den Corona-Test längst schon perfekt. Sie entfernt die Verpackung eines mehr...

Heimatwerker

27.03.2021

Mütter engagieren sich für Mütter

Das Familienzentrum ist schlichtweg eine der Bondorfer Institutionen. Dass es so „wachsen und gedeihen“ konnte, ist maßgeblich den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zu verdanken. Das Angebot des mehr...

Der Räucherfischverkauf des Herrenberger Angelsportvereins in der Adventszeit ist schon lange Tradition. Da die Nachfrage in den vergangenen Jahren so gestiegen ist, wird es in diesem Jahr aber mehr...

Ohne ehrenamtliche Wahlhelfer ist eine demokratische Wahl nicht möglich: Drei Herrenberger helfen seit Jahren an der Urne aus. Für den einen ist es die Bürgerpflicht, für die anderen das gesellige mehr...

Als 2020 der erste Lockdown anstand, waren viele Menschen ratlos. Wer geht für sie einkaufen, wenn es zur Quarantäne kommt? Wer geht mit dem Hund Gassi? Aus diesem Anlass hat die Gemeinde Gäufelden mehr...

Seit Beginn des zweiten Lockdowns dürfen auch die Kirchenchöre nicht mehr gemeinsam proben. Doch die Not macht erfinderisch und so hat der Mötzinger Chor JoYce virtuell ein Lied aufgenommen. Gefilmt mehr...

Heimatwerker

20.02.2021

Solarenergie erleichtert nun die Arbeit

Andreas Pangerl und Raul Ciotescu aus Rohrau warten ehrenamtlich die Geschwindigkeitsanzeigen im Ort. Die Familienväter müssen vor allem dafür sorgen, dass die Geräte auch immer mit Strom versorgt mehr...

Heimatwerker

13.02.2021

Als „alter Hase“ neue Wege gehen

Vom Gründungstag an, dem 24. November 2012, ist Roland Marquardt beim Bondorfer Computertreff dabei. Nun löste er Wilfried Gietmann in dessen Leitungsfunktion ab. Die Corona-Krise brachte jede Menge mehr...

Vier Jahrzehnte im Gemeinderat, dazu zahlreiche Ehrenämter: Gerlinde Hörz hat viel Zeit und Energie ins Gemeinwohl investiert und sich für Gärtringen starkgemacht. Vor allem für Kindergärten und mehr...

Angie Voggenreiter hatte schon immer ein ausgeprägtes „Faible für Luft- und Raumfahrt, für Mond und Sterne“, dabei ist sie von Beruf Diplom-Sozialpädagogin. Dieser zweifache Hintergrund passte ideal mehr...

Sie kommen aus unterschiedlichsten Berufen. Das Alter spielt keine Rolle. Doch die Intention ist dieselbe: „Ich will helfen“. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter stellen eine Säule der Evangelischen mehr...

Heimatwerker

09.01.2021

„Die Seelen der Menschen erbaut“

Spot an: Die Netzkirche des CVJM hielt das geistliche Leben 2020 am Laufen, während die Musiker des Mehrgenerationenhauses Weitblick ebenso für Freude sorgten wie die Bondorfer Hilfsplattform von Corinna Biesentahl und Dagmar Beck GB-Fotos: gb, Holom, Geisel,
Top

2020 war auch für die ehrenamtliche Arbeit ein außergewöhnliches Jahr. Neue Angebote entstanden und brachten Licht in die dunkle Zeit der Corona-Pandemie. Gleichzeitig ließen sich viele Engagierte mehr...

Rund 250 Bilder über seinen Wohnort, aufgenommen mit einer kleinen Digitalkamera, hat der in Mötzingen lebende Adolf Henne zusammengetragen und sie auf eine DVD gebrannt. Neben zahlreichen Gebäuden mehr...

Wer fleißige Handwerker sehen wollte, der war in der Reustener Zehntscheuer an der richtigen Adresse. Den ehemaligen Schafstall im linken Gebäudedrittel gestalteten die Ehrenamtlichen des mehr...

Heimatwerker

12.12.2020

Ein Schwarzes Brett fürs Ehrenamt

Christa Tesch ist schon seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert. Mehrere Projekte, darunter den interkulturellen Gemeinschaftsgarten, den sie heute noch leitet, hat sie auf die Beine gestellt. Im mehr...

Seit Jahren laufen bereits die Planungen für die Renovierung des Kircheninneren von St. Magnus im Ammerbucher Ortsteil Altingen. Nachdem Ende vergangenen Jahres die Fördergelder durch die Diözese mehr...

Heimatwerker

28.11.2020

Weihnachtsmarkt to go vor der Scheune

Ein Weihnachtsmarkt to go: Das hat sich das Team der Süddeutschen Gemeinschaft in Jettingen überlegt, um eine kleine Alternative zu ihrem traditionellen Stand auf dem jährlichen, aktuell aber mehr...

Zwei Wochen lang haben Vertreter der Landwirtschaft, Jägerschaft und des Nabu Gärtringen-Nufringen-Rohrau ein landwirtschaftliches Gebiet zwischen Haslach und Sindlingen in ein Rebhuhnparadies mehr...

Nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Seele braucht in Corona-Zeiten eine Stärkung, finden Anne-Maren Keck und Wiebke Kussmaul. Deshalb veranstalten sie den Bondorfer Abend für Frauen „Kostbar“ mehr...

Heimatwerker

07.11.2020

Keine Gedanken ans Aufhören

Robert Fritsch ist eingefleischter Sportler und überzeugter Vereinsmensch. In seinen 60 Lebensjahren hatte er so viele Funktionen inne, hat sich so vielseitig engagiert, dass er auf Anhieb nicht mehr...

Es ist ein Leben im und für den Musikverein: Udo Bertsch gehörte früh schon dazu, lernte sein Instrument im Verein, übernahm bald Aufgaben von immer größerer Bedeutung. Er ist Dirigent des großen mehr...

Die Herausforderungen des Klima-, Umwelt- und Artenschutzes sind groß. Mit dem Arbeitskreis Biene besteht in Bondorf nun eine Plattform, um Menschen und Initiativen, die sich für diese Themen mehr...

Heimatwerker

17.10.2020

Von der Küche bis zum Wanderweg

Ausflüge und Wanderungen, Sonnwendfeiern und Volkstänze, Zwiebelkuchenfest und Binokel-Abend: Bei so gut wie allen Aktivitäten des Heimat- und Wanderverein Ammerbuch ist Gerold Sailer aktiv mit mehr...

Im Industriepark Nagold Gäu auf den Markungen Jettingen und Nagold gibt es etliche unternehmerische Erfolgsgeschichten. Ein ganz anderes Kapitel schreiben indes die Mountainbiker rund um den mehr...

Der VdK Kuppingen-Oberjesingen zeigt seit 2018 Flagge. Seitdem hat sich durch ehrenamtliches Engagement so einiges zum Positiven verändert. Mit dem Effekt, dass die Zahl der Mitglieder deutlich mehr...

Heimatwerker

19.09.2020

Pädagogik zum Anfassen und Streicheln

Hartmut Egeler ist seit 1986 Jäger aus Leidenschaft. Neben seinem Beruf besucht er regelmäßig Schulen, Kitas und Seniorenheime, berichtet über seine Arbeit und erzählt Interessantes und Wissenswertes mehr...

Ein Verein lebt immer vom ehrenamtlichen Engagement. Yvonne Endler-Fritsch engagiert sich seit Jahrzehnten beim Sportverein Bondorf. „Es ist ein Privileg, dass die Menschen einem diese Aufgabe mehr...

Sieben Jahre war Catrin Zader ehrenamtlich für das Backhaus im Wildberger Stadtteil Gültlingen verantwortlich. Nun gab sie den Schlüssel an ihre Nachfolgerin Bärbel Kleinbeck weiter. Ihre Motivation mehr...

Heimatwerker

29.08.2020

Vielfältige bereichernde Begegnungen

Es ist eine konzentrierte und angenehme Lernatmosphäre, die den Innenraum der Herrenberger Spitalkirche erfüllt. Trotz der Sommerferien widmen sich einige Schüler dem Lernstoff des vergangenen mehr...

Heimatwerker

22.08.2020

Ehrenamt aus Liebe zur Schöpfung

Rainer Wolf lebt seine Leidenschaft zur Natur im Ehrenamt aus. Als Naturführer Heckengäu und Schönbuch realisiert der Bondorfer zahlreiche Naturerlebnisse, führt Projekte mit Kitas sowie Schulen mehr...

Heimatwerker

15.08.2020

Ein Brückenschlag am Gabenzaun

Der vor eineinhalb Jahren gegründete Verein „Freunde e. V. suchtfrei – heil – leben“ Herrenberg unterstützt auf ausschließlich ehrenamtlicher Basis mit Projekten wie dem Gabenzaun Bedürftige, mehr...

Heimatwerker

08.08.2020

Auch den Sommer über gibt es Angebote

Als das öffentliche Leben vor wenigen Monaten erst einmal zum nahezu kompletten Stillstand verdammt war, trat mit der Netzkirche ein Angebot in Erscheinung, das in und um die Kernstadt bald große mehr...

„Mutig voran“ – dieser Slogan aus seiner Jungschar-Zeit begleitete Willi Gauß durch die Jahre. Immer wieder ist es ihm mit dieser zuversichtlichen Haltung gelungen, die Gunst der Wähler zu erringen. mehr...

Schnittkurse waren der Auslöser für das ehrenamtliche Engagement von Walter Hühn. Längst ist er Mitglied im Obst- und Gartenbauverein (OGV) Herrenberg, hat zwei Ämter und packt derzeit täglich im mehr...

Heimatwerker

18.07.2020

Zur Räumung kommen viele Helfer

60 Jahre liegt die letzte große Renovierung am 1492 fertiggestellten Gotteshaus im Wildberger Stadtteil Sulz am Eck zurück. Anlass für den jetzigen „Rundumschlag“ mit einer kompletten mehr...

Gemeinsam und mit viel Engagement von Lehrern und Eltern entstand an der Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule eine Boulderwand. Das neue Kletterangebot kann künftig in den Mittagszeiten ebenso wie im mehr...

Eine selbst genähte Damentracht – das ist eine der neuesten Aktionen rund um den Wildberger Schäferlauf. In einem VHS-Kurs haben sich im Februar sechs Damen zusammengefunden, die daran gleich zu mehr...

Heimatwerker

27.06.2020

Sechs Markungsgrenzen heben die Anzahl

Die Geschichte der Grenzsteine im Wildberger Stadtteil Sulz wurde jüngst mit der Schaffung eines Grenzsteingartens für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Eine Infotafel gibt Aufschluss über die mehr...

Werden die Tage des Virus die Welt verändern? Darüber mag man sich streiten, auf lange Sicht. Das Leben in Herrenberg jedoch haben sie verändert, für einige Zeit – zumindest das Miteinander, mehr...

Heimatwerker

13.06.2020

Liveschaltung zu Familie Meise

Für uns Menschen steht die Welt seit einigen Monaten kopf. Der Natur ist die Corona-Pandemie natürlich egal, sie ist längst wieder erwacht. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Oberjesingen hat mehr...

Zu tun gibt es rund um einen Sportplatz mit Sportheim immer etwas. Beim TSV Kuppingen sorgen ehemalige Fußballer, die inzwischen im Rentenalter sind, dafür, dass vieles, was anfällt, erledigt wird. mehr...

In Bondorf ist in kürzester Zeit mit „Bondorf hält zusammen“ ein Netzwerk für Hilfsangebote jeder Art erwachsen. Eines davon ist der kostenlose Lieferdienst. Interessierte können sich direkt an die mehr...

Es ist Sonntagmorgen kurz vor 9 Uhr und es herrscht bereits emsiges und konzentriertes Arbeiten in der evangelischen Pelagiuskirche in Nufringen. Wo sonst Stühle auf die Gläubigen warten stehen viele mehr...

Er ist jetzt Pflicht: Die Rede ist vom Mundschutz. So einfach ist der aber gar nicht zu bekommen, seit Wochen fehlt es scheinbar an verschiedenen Stellen an der Schutzausrüstung. In Bondorf weiß man mehr...

Heimatwerker

25.04.2020

„Ich dirigiere mit Begeisterung“

Musik begleitet Ilse Schacht seit ihrer Grundschulzeit. Genauso lange ist die inzwischen 87-Jährige ehrenamtlich engagiert. Mit Akkordeonspielen im Lazarett in Hamburg fing 1940 alles an, bis heute mehr...

„Bondorf hält zusammen“: Das zeigt sich insbesondere in der gleichnamigen Facebook-Gruppe. Ins Leben gerufen haben diese die Nachbarinnen und Freundinnen Cornelia Biesenthal und Dagmar Beck. Beide mehr...

Heimatwerker

11.04.2020

Immer mehr Unternehmern machen mit

Karl Groß und Fabio Raab teilen seit Jahren eine gemeinsame Leidenschaft für die Arbeit mit Medien. Im Zuge der Corona-Krise haben sich die beiden Herrenberger Schüler nun ein neues Projekt überlegt: mehr...

In Zeiten des Corona gehen viele Herrenberger Schüler und Studenten für Menschen einkaufen, die zur Risikogruppe gehören. Auf Einkaufstour mit Helfern zeigt sich, wie wichtig Vertrauen ist – und dass mehr...

Briefmarken und Motorsport sind die Leidenschaften von Rolf Renz. In diesem Rahmen bewegt sich auch sein ehrenamtliches Engagement, seit vielen Jahrzehnten. 1994 gründete der Affstätter den mehr...

Albrecht Weimer war gerade einmal15 Jahre alt, als er zum Posaunenchor kam. Heute ist er 75 Jahre alt, dem Öschelbronner Posaunenchor ist er bis heute eine große Stütze, spielt im Sopran. Viele mehr...