Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gäubote

Ein herzliches Lachen, Neugier, einoffenes Ohr für Suchende und dabei selbst immer auf der Suche – Eigenschaften, die die Wegbegleiter von Friederike Schmalfuß an der Theologin zu schätzen gelernt mehr...

Ein Blatt Papier, weiß auf einem schwarzen Tuch. Sehr nüchtern steht auf diesem Papier: „Frau. Geburtsdatum unbekannt. Verstorben 06.10.1942. Grafeneck.“ Es sind 14 solcher Blätter, die am mehr...

Herrenberg

28.01.2020

Wichtige Anlaufstelle für Frauen

Das Unternehmerinnen-Netzwerk unique! e.V. wird zehn Jahre alt. Am 3. Dezember 2009 legten sieben Unternehmerinnen aus Herrenberg und Umgebung den Grundstein für das Netzwerk unique! e.V. Die mehr...

Zum 23. großen Kinder- und Familiennachmittag des Herrenbergers Alex Efstathiou kamen am Sonntagnachmittag rund 2000 Besucher. Vor dem Eingang zur Stadthalle bildete sich eine große Schlange, da mehr...


„Mobile Wohnungen“ (wie hier in der Zeppelin-/Belchenstraße) könnten für maximal zwei Jahre am Römerweg inKuppingen aufgestellt werden und Platz für 20 bis 25 Geflüchtete bieten GB-Foto: gb
Top

Um Wohnraum für geflüchtete Menschen zu schaffen, könnten am Römerweg in Kuppingen zwischen dem Bolzplatz und dem Netto-Markt auf einem städtischen Grundstück übergangsweise Wohncontainer aufgestellt mehr...

Herrenberg – Knapp 94000 Euro brachte die „Gäubote“-Weihnachtsaktion von „Miteinander – Füreinander“ ein. Geld, das in den Aufbau einer Vesperkirche fließen soll (der „Gäubote“ berichtete). Zwar ist mehr...

Herrenberg – In Herrenberg gibt es viele gute und sinnvolle Projektideen, die es verdienen, realisiert zu werden. Bisweilen scheitert die Umsetzung aber daran, dass die Finanzierung nicht möglich ist mehr...

Herrenberg – Daniel Buck, Schüler der Klassenstufe 9 des Schickhardt-Gymnasiums, hat beim Landeswettbewerb Mathematik einen ersten Platz errungen. Rektorin Heike Bertsch-Nödinger übergab die Urkunde mehr...


Herrenberg – Ab Samstag, 1. Februar, gelten bei den Bürgerdiensten der Stadt Herrenberg geänderte Öffnungszeiten, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Die Bezirksämter sind aber von den Änderungen mehr...

Herrenberg

28.01.2020

Kleine Anfrage zur Gäubahn

Herrenberg – Die Bundestagsfraktion der Grünen hat eine kleine Anfrage an die Bundesregierung gerichtet. Darin geht es um den zweigleisigen Ausbau der Gäubahn, den Einsatz von Neigetechnikzügen, die mehr...

Herrenberg

27.01.2020

Übergangswohnheim für Geflüchtete

Für die Unterbringung von Geflüchteten benötige die Stadt Herrenberg zusätzlichen Wohnraum. Als weiterer Interims-Standort für mobile Wohnungen ist deshalb eine Fläche nahe des Netto-Einkaufsmarkts mehr...

Sechs Vertreter der Retriever-Familiepräsentierten sichin ihrer ganzen SchönheitGB-Foto: Holom
Top

Golden und Labrador sind die wohl bekanntesten Vertreter der Retriever-Familie, danach jedoch nimmt das Wissen um die weiteren Angehörigen meist ab. Abhilfe dürfte hier die mehr...

Herrenberg

25.01.2020

Polizeischule wird wohl noch teurer

Bei den zuletzt vom Finanzministerium bekanntgegebenen Mehrkosten von sechs Millionen Euro für die geplante Polizeischule am Herrenberger Fichtenberg wird es wohl nicht bleiben. Und ob der Mai als mehr...

Herrenberg

25.01.2020

Da wäre noch…

... ein abendlicher Besucher im Garten von Dr. Christoph Öhm-Kühnle in Herrenberg. „Als ich abends im Wohnzimmer noch las, habe ich es im Garten laut rascheln hören und war dann so richtig baff, dass mehr...

Jahrgänge, Stammtische, legendäre Fasnetsdienstage und eine fast 125-jährige Tradition: Mit dem Gasthaus „Rose“ sind in Herrenberg viele Erinnerungen ganzer Generationen verbunden. Vor kurzem hat die mehr...

Nebelschwaden wabern über den Boden des Gäus. Aus ihnen erhebt sich eine hügelige Landschaft, eine kleine Kapelle zeichnet sich vor der Silhouette der fernen Alb ab, während die aufgehende Sonne den mehr...

Herrenberg – Für die Freizeiten in den Sommerferien sucht die Volkshochschule Herrenberg noch tatkräftige Unterstützung: Interessierte müssen mindestens 17 Jahre alt sein, über Erfahrung in der mehr...

Die Herrenberger Grünen fordern mehr Klimaschutz auf kommunaler Ebene. Beim Fordern alleine wollen sie aber nicht stehen bleiben. Vielmehr wollen konstruktiv einbringen, wie mehr Klimaschutz in mehr...

Herrenberg

24.01.2020

Dem Erinnern an die Opfer Raum geben

Rosemarie Liebler-Merz hat diese Figur des Künstlers Jochen Meyder zum Gedenken an Euthanasie-Opfer des NS-Regimes von Grafeneck nach Herrenberg geholt GB-Foto: Bäuerle
Top

Sie ist klein, kaum handgroß, diese Figur, sie ist zerbrechlich, sie ist ganz individuell geformt. Rosemarie Liebler-Merz hat sie mitgebracht aus Grafen- eck, nicht weit von Reutlingen. Grafen- eck mehr...

Friederike Schmalfuß: „Ich will Menschen ansprechen, die vor der Kirchentür stehen“ GB-Foto: Bäuerle
Top

Offenheit, ökumenische Weite, Erwachsenenbildung, Frauenarbeit – das hat Pfarrerin Friederike Schmalfuß für eine neue berufliche Herausforderung gesucht und in Herrenberg gefunden. Die neue Pfarrerin mehr...

Die Leerstände in der Herrenberger Altstadt treiben die Gemeinderäte bei ihrer Debatte zum Haushaltsplan 2020 um. Gleich drei Anträge richteten das Augenmerk auf den Status quo in der Altstadt als mehr...

Brigid Hirneise und Alfred Lottermoser übergeben Herrenbergs Erstem Bürgermeister Tobias Meigel exakt 1037 Unterschriften. Im linken Bild ein Transparent aus dem Alzental GB-Foto: Bäuerle/Schmidt (Archiv)
Top

Im Namen der Initiative Seebrücke im Kreis Böblingen haben die beiden Herrenberger Brigid Hirneise und Alfred Lottermoser Unterschriften gesammelt mit dem Ziel, dass sich die Stadt zu einem „Sicheren mehr...

Herrenberg

23.01.2020

Millionen-Grenze ist in Sicht

300 Mitwirkende, viel Spaß und gute Unterhaltung: Der Herrenberger Alex Efstathiou veranstaltet am Sonntag, 26. Januar, seinen 23. Kindernachmittag in der mehr...

Bald fünf Stunden dauerte am Dienstagabend die Debatte der Herrenberger Gemeinderäte über den städtischen Haushalt 2020. 32 Anträge hatten die Fraktionen gestellt, über längst nicht alle wurde in mehr...

Herrenberg

22.01.2020

Oft zählen die kleinen Schritte

Er kümmert sich um die Belange von Menschen mit einer Behinderung. Reinhard Hackl ist Ansprechpartner, Vermittler und Unterstützer. Deshalb bezeichnet er sich gerne als „Ombudsmann“. Der mehr...

Das Zahlenwerk hat es in sich: Mit Einnahmen von 97 Millionen Euro und Ausgaben von 100,7 Millionen Euro dringt der Herrenberger Haushalt 2020 in neue Dimensionen vor. Der Gemeinderat stimmte gestern mehr...

Die Mobility-App soll beispielsweise live den Standort eines Stadtbusses anzeigen GB-Foto (Archiv) Bäuerle
Top

Herrenberg hat bekanntermaßen Probleme mit dem Verkehr. Die smarte, digtale Welt soll künftig nicht nur bei der Steuerung des Verkehrsflusses helfen. Bald gibt es auch eine Mobilitäts-App: Diese mehr...

Alter im Wandel

22.01.2020

Immer noch hungrig nach Rekorden

Horst Häusler treibt regelmäßig Sport, um fit zu bleiben, fit für die Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften. Schon mehrmals stand der Herrenberger auf dem Treppchen, sechs Mal ist er mehr...

SAP in Herrenberg? Ja, aber nicht mehr lange: Die Niederlassung in der Schwarzwaldstraße wird wohl zu Ende dieses Jahres aufgelöst. Oder besser: verlegt. Denn in Gerlingen bei Ludwigsburg entsteht mehr...

Die Haushaltsdebatte sehen viele als Königsdisziplin der Kommunalpolitik – auch in Herrenberg. Denn hier wird festgezurrt, was in der Stadt in den nächsten zwölf Monaten (und darüber hinaus) mehr...

Herrenberg

21.01.2020

SPD: Hausordnung überarbeiten

Herrenberg – Die SPD-Fraktion im Herrenberger Gemeinderat hat bei der Stadtverwaltung einen Antrag zum Thema Klosterhof-Nutzung mehr...

Herrenberg

21.01.2020

Fahrplan-Kürzung an Samstagen

Herrenberg/Tübingen – Die Deutsche Bahn reagiert auf die angespannte Personallage bei den Lokführern und fährt zwischen Herrenberg und Tübingen vom 8. Februar bis 5. April auf der Ammertalbahn mehr...

Herrenberg

21.01.2020

Stadtmarketing sucht neuen Chef

Herrenberg – An der Spitze des noch vergleichsweise jungen Herrenberger Stadtmarketing-Vereins gibt es bereits eine Veränderung: Jochen M. Schmidt hat den Vorsitz mehr...

Herrenberg

20.01.2020

Lupenreine Schwaben gibt es nicht

Gebürtiger Schwabe ist Anton Hunger nicht. Längst ist er aber „pietistisch-schwäbisch sozialisiert“, wie er von sich selbst behauptet, kam schließlich als Zweijähriger nach Dettingen an der Erms. mehr...

Herrenberg

20.01.2020

Abteilungen bluten langsam aus

Einsätze wie der Großbrand beim Baustoffhandel Kemmler in Herrenberg haben im vergangenen Jahr die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr immens gefordert. Umso ernüchterter fällt bei der mehr...

Oberbürgermeister Thomas Sprißler beim gestrigen Neujahrsempfang in der Herrenberger Stadthalle GB-Fotos: Vecsey
Top

Zwischenmenschlichkeit und ein guter Umgang miteinander – diese beiden Aspekte standen im Vordergrund beim Neujahrsempfang der Stadt Herrenberg und der evangelischen, katholischen und mehr...

Der Klosterhof (rechts) am Samstagabend: Drinnen die AfD, draußen die Antifa GB-Foto: Vecsey
Top

Gebietet der freiheitliche Geist des Klosterhofes, rechtsgerichtete Parteien von der Nutzung dieses städtischen Gebäudes auszuschließen? Oder ganz im Gegenteil: Hat auch die AfD explizit wegen dieser mehr...

Herrenberg

20.01.2020

Aktion wird als Satire verstanden

Gültstein – Weder die angekündigte Kundgebung noch eine 1000-köpfige Menschenmenge gab es am Samstag auf dem Partnerschaftsplatz in Gültstein zu sehen. „Es ist alles Satire“, sagte Marcel Kovacs, der mehr...