Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
LESERBRIEFE
MEINE MEINUNG

Meine Meinung

Keine Zeit zu verlieren

Neun Monate nach dem Antrag von Bündnis90/Die Grünen, den Klimanotstand in Herrenberg auszurufen und den Klimavorbehalt bei allen kommunalpolitischen Entscheidungen geltend zu machen, haben die mehr...

Meine Meinung

Gegen Extremismus

Statt wie bisher in einer Kneipe in Gültstein, tagte die rechtsextreme AfD Anfang des Jahres im Klosterhof, um ihre kruden Thesen in den Umlauf zu bringen. Private Sicherheitskräfte sorgten dafür, mehr...

Meine Meinung

Sicherer Hafen

Was haben Rottenburg am Neckar, Potsdam, Solingen und Minden gemeinsam? Sie alle gehören bereits dem Bündnis „Sichere Häfen“ an. Bundesweit haben sich bisher rund 120 Kommunen zu „Sicheren Häfen“ mehr...

Meine Meinung

Ein Millionengrab

22 Millionen (Stand heute) will die Stadt fürI3 opt. ausgeben, einen Bahndammdurchstich von der Horber Straße hin zur Nagolder Straße. Kein Auto wird deswegen weniger auf der Horber, auf der mehr...

Meine Meinung

Lage wird schlechter

Der einmütige Beschluss des Herrenberger Gemeinderats vom November 2018, an der Hindenburgstraße ein Park- und Geschäftshaus zu errichten, wurde plötzlich von mehreren Fraktionen ins Gegenteil mehr...

Meine Meinung

Mehr Bürgerräte

Aus dem Bürgerentscheid gegen das Parkhaus Hindenburgstraße hat die Verwaltung offensichtlich gelernt: Statt sich stur hinter die im Gemeinderat mit großen Mehrheiten gefassten Beschlüsse zu mehr...

Meine Meinung

Zeit zum Handeln

„Zeit zu handeln“ lautet das Motto des aktuellen Klimagipfels in Madrid. In diesem Sinne hat auch das Europarlament in Straßburg vor wenigen Tagen den „Klimanotstand“ ausgerufen. Nachdem Konstanz den mehr...

Meine Meinung

Kluger Klimaschutz

Laut Statistischem Landesamt wurden im Jahr 2016 allein in Herrenberg 206905 Tonnen CO2 emittiert – pro Person also 6,62 Tonnen. Selbstverständlich müssen wir das Ausmaß der Kohlenstoffbasiertheit mehr...

Meine Meinung

Fahrplan für das Klima

Jeder spürt es: Der Klimawandel ist auch bei uns angekommen. Extrem heiße Sommertage, lange Trockenphasen, warme Temperaturen im Herbst und Winter, kaum noch Schnee, Starkregen, extreme Winde. Es mehr...

Meine Meinung

Umdenken gefordert

Mit „fridays for future“ änderte sich gefühlt der Stellenwert von Klimaschutz. Allein nach dem Gefühl zu handeln, wird nicht ausreichen die Erderwärmung abzuwenden. Laut dem Klimaschutzkonzept des mehr...

Meine Meinung

Für praktische Politik

In unserer Mitmachstadt Herrenberg ist unser Klimawandel ein großes Thema. Für die Menschen, die hier leben und arbeiten, steht im Fokus des Klimaschutzes auch die Automobilbranche. In unserem mehr...

Meine Meinung

Für mehr Tempo

Jetzt muss Tempo aufgenommen werden:1. Selbst Normalverdiener finden kaum noch bezahlbare Wohnungen. Wir Sozialdemokraten haben deswegen die Gründung einer kommunalen Wohnbaugesellschaft mehr...

Meine Meinung

Name ist Programm

Vor etwa einem Jahr erlebten wir die abstoßenden und bestürzenden Ausschreitungen und Übergriffe gegen Flüchtlinge in Chemnitz. Vor wenigen Tagen in Halle den versuchten Überfall auf die Synagoge und mehr...

Meine Meinung

Willkommen!

Erstklässler, Fünftklässler, Schulwechsler, alle Schüler*innen, Lehrer*innen, alte und neue, Hausmeister, Sekretär*innen, Eltern. Ich wünsche allen zusammen ein gutes neues mehr...

Meine Meinung

Platz für Bäume

Beim diesjährigen Waldbegang des Gemeinderats war zu sehen und zu hören, dass die heißen Sommer, Trockenheit und Stürme auch bei uns ihre Spuren hinterlassen haben. Ein schwacher Trost ist, dass mehr...

Meine Meinung

Für Klimanotstand

Mit der Erklärung des „Klimanotstands“ – so geschehen in inzwischen 31 Kommunen – würde Herrenberg bestätigen, dass es eine Klimakrise gibt und dass die bisher ergriffenen Maßnahmen nicht ausreichen, mehr...

Meine Meinung

Klimafahrplan jetzt

Temperaturen an die 40 Grad, lange Trockenperioden mit zahlreichen Waldbränden, heftige Stürme, das Abschmelzen der Gletscher und des Permafrostes: Experten sind sich einig, dass der Klimawandel mehr...

Meine Meinung

Den Boden schützen

Unser höchstes Gut ist die Bodenfruchtbarkeit. Ein lebendiger Boden ist die Grundlage für Wachstum von Lebensmitteln, ist Wasserspeicher, und Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Ich denke an die mehr...

Meine Meinung

Mit Maß und Ziel

Der neu gewählte Gemeinderat hat am vergangenen Dienstag seine Arbeit aufgenommen. Dies und das Ergebnis der Kommunalwahl möchte ich zum Anlass nehmen, nachfolgend ein paar Gedanken zu konservativer mehr...

Meine Meinung

Erde nur geborgt

Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt. Ein Gedanke auf dem wohl bekanntesten Wahlplakat der Grünen von 1983. Was uns damals angetrieben hat, trägt uns immer mehr...