„Gäubote“-Familien-Tour: Deutsche Geschichte vor prächtiger Kulisse

„Gäubote“-Familien-Tour: Ticket-Gutscheine für die Burg Hohenzollern sind heute zu gewinnen

Die Ursprünge des Schlosses reichen ins 11. Jahrhundert zurück. GB-Foto: Burg Hohenzollern

Die Ursprünge des Schlosses reichen ins 11. Jahrhundert zurück. GB-Foto: Burg Hohenzollern

Wer hat Lust, sich wie ein Ritter oder eine Prinzessin zu fühlen, auf einer Burgbastion zu stehen und seinen Blick über das gesamte Land bis hin zum Feldberg oder nach Stuttgart schweifen zu lassen? Wer hat Lust, Geschichte und Geschichten aus dem Leben der Hoheiten und Majestäten zu erfahren, garniert mit ordentlich viel Gold und Silber? All dies und noch viel mehr erwartet die Besucher der Burg Hohenzollern. Sie stellt somit ein erlebnisreiches Ziel für einen Familienausflug dar. Auch in diesem Jahr verlost der „Gäubote“ hierfür im Rahmen seiner „Familien-Tour“ Ticket-Gutscheine.

Die Burg Hohenzollern befindet sich zwischen Hechingen und Bisingen. Hier thront die das majestätische Bollwerk auf dem Zollerberg und bietet von ihren Bastionen einen bemerkenswerten Ausblick mit bis zu 100 Kilometern Fernsicht.

Nachdem die erste mittelalterliche Burg Hohenzollern aus dem Jahrhundert im 15. Jahrhundert durch einen Krieg komplett zerstört worden war, kam es ab 1454 zu einem Neubau des Herrschaftsgebäudes. Diese zweite Burg wurde bis ins 17./18. Jahrhundert genutzt, zerfiel dann aber nach und nach zu einer Ruine. Bei der heutigen Burg handelt es sich um die dritte Festungsanlage, die von 1850 bis 1867 auf den Grundmauern ihrer Vorgängerbauten errichtet wurde.

Heute überregionale
Touristenattraktion

Die heutige Burg Hohenzollern verkörpert inzwischen eine überregionale Touristenattraktion und begrüßt Besucher aus aller Welt. Natürlich gibt es auch im Inneren der Burg allerlei Spannendes zu entdecken. Bei einem Besuch des Bauwerks erfahren die Gäste viel Spannendes über die deutsche Geschichte und können die historische Atmosphäre hautnah erleben. Jeden Morgen werden um 10 Uhr die prachtvollen Gemächer geöffnet, durch die die Besucher eigenständig und im eigenen Tempo flanieren können. Eine eigens hierfür entwickelte kostenlose Burg-App leistet informative Dienste, ähnlich wie ein Audioguide.

Interessante Artefakte bietet die vielfältige Kunstsammlung der Burg, unter der sich bedeutende Porträts und Wandgemälde befinden. Den krönenden Höhepunkt bildet die neu gestaltete Schatzkammer, in der die Besucher neben der Preußischen Königskrone und allerlei Gold und Silber auch interessante Kostbarkeiten bewundern können, wie etwa die berühmte Tabakdose, die Friedrich dem Großen einst das Leben rettete, die königlichen Kinderschuhe von Prinzessin Luise oder das antike Mäanderdiadem, das Prinzessin Sophie 2011 bei ihrer Hochzeit mit Prinz Georg Friedrich von Preußen trug.

Der „Gäubote“ stellt im Rahmen seiner großen Verlosungsaktion „Familien-Tour“ lohnende Ausflugsziele für Eltern und Kinder vor. Aktuell sind Gutscheine für das Online-Ticket-Portal der Burg Hohenzollern jeweils im Wert einer Familienkarte zu vergeben. Das Teilnahme-Formular ist auf www.gaeubote.de zu finden. Die Gewinner werden von der Redaktion per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. -gb-

Eintrittskarten für die Burg Hohenzollern gibt es im Online-Ticket-Portal auf der Burg-Homepage. Während der Sommersaison hat die Burg jeden Tag von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet. Infos auch auf www.burg-hohenzollern.com

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2022, 00:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.