Gäubote

Serie: Miteinander-Füreinander

Miteinander-Füreinander

05.01.2021

Spenden erreichen eine Rekordsumme

Das hat es in der fast 30-jährigen Geschichte der „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“ bisher nicht gegeben – eine Spendensumme in Höhe von mehr...

Miteinander-Füreinander

02.01.2021

Spendenmarathon auf der Zielgeraden

Die Feiertage sind vorbei, doch noch immer gehen Spenden auf das Konto der „Gäubote“-Weihnachtsaktion ein, um Menschen „Hoffnung in der Krise“ zu geben. So ist die aktuelle Aktion in Zusammenarbeit mehr...

Miteinander-Füreinander

29.12.2020

Solidarität mit Menschen in Not ist ungebrochen

Hoffnung in der Krise“ – so ist die diesjährige „Gäubote“-Weihnachtsaktion überschrieben. Eine Aktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“, die das Schicksal von Menschen mehr...

Miteinander-Füreinander

24.12.2020

Das Spendenbarometer klettert immer höher

Es steigt und steigt, das Spendenbarometer der „Gäubote“-Weihnachtsaktion: Gestern, am Tag vor Heiligabend, kletterte der Spendenbetrag auf exakt 110087 Euro und 33 Cent. Diese stattliche Summe mehr...

Miteinander-Füreinander

23.12.2020

Zum Jahresende „Hoffnung in der Krise“ spenden

Ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu: 2020 war ein Jahr, das vieles auf den Kopf gestellt hat. 2020 war ein Jahr, in dem wir Normalität neu denken und leben lernen mussten. 2020 war und ist ein mehr...

Miteinander-Füreinander

22.12.2020

Spendensumme knackt 100000-Euro-Marke

Alex Efstathiou (links) und Karl Paul, beides erfahrene Spendensammler, versteigern für die „Gäubote“-Weihnachtsaktion VfB-Trikots GB-Foto: gb
Top

Es ist kaum zu glauben: Die Spenden für die diesjährige „Gäubote“-Weihnachtsaktion haben die 100000-Euro-Marke überschritten. Konkret lag die Spendesumme gestern bei 100137 Euro und 33 Cent. Das ist mehr...

Miteinander-Füreinander

19.12.2020

Ohne Rücklagen für den Notfall

Aufeinander aufpassen: Menschen, die in Not sind, greift die Einzelfallhilfe unter die Arme GB-Foto: Schmidt
Top

Seit über 25 Jahren setzt sich die Einzelfallhilfe des Arbeitskreises Miteinander – Füreinander für Menschen ein, die Hilfe brauchen und alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Sie springt in mehr...

Miteinander-Füreinander

18.12.2020

Zeichen der Solidarität mit Menschen in Not

Die Solidarität ist immens: Das Spendenbarometer für die „Gäubote“-Weihnachtsaktion steigt und steigt: 90741 Euro und 33 Cent haben die „Gäubote“-Leserinnen und Leser bisher aufgebracht, um Menschen, mehr...

Miteinander-Füreinander

17.12.2020

Corona wirkt wie ein Katalysator

Die Corona-Pandemie verschärft bei vielen Menschen die ArmutGB-Foto: Schmidt
Top

„Hoffnung in der Krise“ – unter diesem Motto steht die diesjährige „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“. Hoffnung in der Krise will auch mehr...

Miteinander-Füreinander

15.12.2020

Bereits über 74000 Euro an Spenden

Hoffnung in der Krise“ – unter diesem Motto steht die diesjährige „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“. Unterstützt werden sollen Menschen, die mehr...

Miteinander-Füreinander

12.12.2020

Wenn auch das zweite Standbein einbricht

Jochen und Simone Weinhardt im „ratzfatz“ – dem Reisebüro mit SportsbarGB-Foto: Schmidt
Top

Mit der reizvollen Kombination aus Reisebüro, Café und Sportsbar verdienen Jochen und Simone Weinhardt seit einem starken Jahr ihren Lebensunterhalt. Was in normalen Zeiten eine tolle Idee ist, mehr...

Miteinander-Füreinander

12.12.2020

„Hoffnung in der Krise“

„Hoffnung in der Krise“ – so lautet das Motto der diesjährigen „Gäubote“-Weihnachtsaktion und des Arbeitskreises „MIteinander – Füreinander“. Alle Einnahmen daraus kommen direkt und unbürokratisch mehr...

Miteinander-Füreinander

10.12.2020

„Corona verschärft die Armut“

Während derCorona-Pandemie ist die Arbeitslosigkeit im Kreis gestiegen GB-Foto:Schmidt
Top

Die Corona-Pandemie hat zum stärksten Rückgang der Wirtschaftsleistung seit der Finanzkrise von 2009 und zum zweitgrößten Einbruch seit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren geführt. Was das vor allem mehr...

Miteinander-Füreinander

09.12.2020

Bereits über 40000 Euro auf dem Spendenkonto

Das hört sich vielversorechend an: Über 40000 Euro – um genau zu sein: 40608 Euro und 33 Cent – sind bis gestern und nach gut einer Woche seit ihrem Beginn auf das Spendenkonto der diesjährigen mehr...

Miteinander-Füreinander

07.12.2020

Lichtblick im Winter der Pandemie

Gerade in diesem Pandemie-Winter sind kleine Lichtblicke besonders wichtig. Dabei ist oft gar nicht viel nötig, um Menschen eine Freude zu machen. Eine kleine Aufmerksamkeit genügt schon, um dem mehr...

Miteinander-Füreinander

04.12.2020

„Für uns ist das wie ein Arbeitsverbot“

Weil es keine Weihnachtsmärkte und andere Winterevents gibt, kommt die Schaustellerei zum Erliegen – nicht nur zum Bedauern von Kindern, die gerne Karussell fahren GB-Foto: Irina Schmidt/Stock-adobe
Top

In bester Familientradition verdienen Angelika Scheffel und Ernst Neigert ihren Lebensunterhalt seit vielen Jahren mit der Schaustellerei. Schon vor Corona waren die Zeiten für sie nicht rosig, in mehr...

Miteinander-Füreinander

02.12.2020

„Ich weine nachts, wenn die Kinder schlafen“

In der Corona-Pandenmie geraten viele menschen in existenzielle Schieflage GB-Foto: Schmidt
Top

Für viele Menschen bringt die Corona-Pandemie nicht nur Unsicherheit und Unannehmlichkeiten mit sich, sondern stellt eine existenzielle Bedrohung dar. So auch für Familie F. – auch ihr möchte die mehr...

Miteinander-Füreinander

27.11.2020

Jeder Euro geht an Weihnachtsaktion

Seit fast 30 Jahren hilft die „Gäubote“-Weihnachtsaktion, Menschen in Not unter die Arme zu greifen, Sozialprojekte ins Leben zu rufen und zu etablieren, auf Schicksale aufmerksam zu machen. Dem mehr...

Miteinander-Füreinander

27.11.2020

„Gäubote“-Weihnachtsaktion: Hoffnung in der Krise

Licht am Ende des Tunnels? In der Pandemie führte für viele Menschen der Weg in die KriseGB-Foto: Schmidt
Top

Lockdown. Plötzlich ist nichts mehr wie es war. Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Kurzarbeit, Jobverlust, Insolvenz. Existenzangst. Krankheit. Noch kann niemand mehr...

Herrenberg – Knapp 94000 Euro brachte die „Gäubote“-Weihnachtsaktion von „Miteinander – Füreinander“ ein. Geld, das in den Aufbau einer Vesperkirche fließen soll (der „Gäubote“ berichtete). Zwar ist mehr...

Miteinander-Füreinander

21.01.2020

Der Weg zur Vesperkirche führt zielstrebig weiter

Freuen sich auf die Vesperkirche – die Verantwortlichen der Kirchen (vorne am Tisch von links): Pfarrer Thilo Dömland, Hans Haischt, Dekan Eberhard Feucht von der evangelischen Kirche sowie Dr. Ulrike Altherr von der katholischen Gemeinde. Auch die Mitglieder des Arbeitskreises „Miteinander – Füreinander“ sind mit dem Spendenergebnis mehr als zufrieden (von links): „Gäubote“-Redaktionsleiter Dietmar Denner, Jutta Krause, Angela Schulz, Renate Spannbrucker, Helga Dierich, Brigitte Dengler, Ute Molls, Marcus Balzer, Martin Sowa und Heike Ottmar-RoderGB-Foto: Holom
Top

„Auf dem Weg zur Vesperkirche“: Unter diesem Motto stand die jüngste „Gäubote“-Weihnachtsaktion, die nunmehr abgeschlossen werden konnte. Einmal mehr sorgten dabei die „Gäubote“-Leser und mehr...

Miteinander-Füreinander

31.12.2019

„Weg zur Vesperkirche“ geht in die Verlängerung

Für die geplante Vesperkirche in Herrenberg hat sich über die Weihnachtsfeiertage der Vorratsschrank reich gefüllt – und zwar in finanzieller Hinsicht. 81717 Euro und genau 31 Cent gingen bis gestern mehr...

Miteinander-Füreinander

24.12.2019

„Ein lang gehegter Traum wird Wirklichkeit“

Der Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“ unterstützt und fördert alljährlich Menschen in Not und engagiert sich dafür soziale Einrichtungen und Projekte, die wichtige Anliegen und Aufgaben in mehr...

Miteinander-Füreinander

23.12.2019

Charity-Gala für die Vesperkirche

Knapp 60000 Euro, um genau zu sein 59661,88 Euro, inzwischen der aktuelle Spendenstand für das Projekt „Auf dem Weg zur Vesperkirche“, der diesjährigen „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit mehr...

Miteinander-Füreinander

21.12.2019

„Das Gesicht der Stadt hat sich verändert“

Erfreulich viele Interessenten fanden sich zum ersten Infoabend des Projektes „Auf dem Weg zur Vesperkirche“ – der „Gäubote“-Weihnachtsaktion – in der Spitalkirche ein. Gespannt lauschten sie den mehr...

Miteinander-Füreinander

19.12.2019

„Familie auf Zeit“ und ein „Stück vom Himmel“

Egal ob sie als Gast oder ehrenamtlicher Helfer kommen – Besucher der Stuttgarter Vesperkirche sind meist ziemlich berührt. Auch Kirchen in anderen Städten öffnen seit einigen Jahren im Winter für mehr...

Miteinander-Füreinander

16.12.2019

Spender begleiten auf dem Weg zur Vesperkirche

Großen Anklang und breite Unterstützung findet die diesjährige „Gäubote“-Weihnachtsaktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis „Miteinander – Füreinander“. Denn der Aufbau und die Etablierung einer mehr...

Miteinander-Füreinander

14.12.2019

Im Mittelpunkt stehen die Begegnungen

Als Referent für Inklusion und Diakonische Gemeindeentwicklung beim Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche ist der in Ehningen lebende Theologe Rainer Scheufele auch für die 30 Vesperkirchen in mehr...

Miteinander-Füreinander

12.12.2019

„Essen und Geselligkeit liegen eng beieinander“

Die Organisatoren der Vesperkirche wünschen sich natürlich, dass viele Menschen die Einladung zum gemeinsamen Essen und Zusammensein in der Kirche annehmen und sich sowohl genügend Helfer als auch mehr...

Miteinander-Füreinander

07.12.2019

„Ort der Geborgenheit“ wurde zum Erfolgsmodell

Den Kirchenraum zum Begegnungsort machen, in dem Menschen aus allen Gesellschaftsschichten beim gemeinsamen Essen in Kontakt miteinander kommen können – das ist ein Unterfangen, das die Kirche zu mehr...

Miteinander-Füreinander

05.12.2019

Ersten „Praxistest“ gibt es beim Weihnachtsmarkt

Vesperkirchen sind besondere Orte auf Zeit, in denen alle Besucher gleichermaßen willkommen sind und wo Blicke über den Tellerrand hin zu den „anderen“ gelingen können. Hinter den Kulissen des mehr...

Miteinander-Füreinander

29.11.2019

Auf dem Weg zur Vesperkirche

Die Initiatoren der Vesperkirche (von links): Hans Haischt vom Diakonischen Bezirksausschuss, Ulrike Altherr von der katholischen Kirche und der evangelische Dekan Eberhard Feucht vor dem SpitalkirchenportalGB-Fotos: Schmidt
Top

Eine Kirche, die in der kalten Jahreszeit ihre Türen öffnet und bedürftigen Besuchern ein warmes Essen serviert. Der Kirchenraum als Ort für Begegnungen zwischen Menschen, die sonst nicht mehr...